1. Anfrage beschreiben
2. Angebote vergleichen
3. Zeit und Kosten sparen

Firmen und andere Anbieter für Coaching in Deutschland

Das Coaching hat sich in Deutschland vor allem im letzten Jahrzehnt zu einem stark nachgefragten Instrument entwickelt, um die eigene Leistung zu steigern, Probleme zu lösen und auf privater oder beruflicher Ebene erfolgreicher zu werden. Dabei kann Coaching in so unterschiedlichen Bereichen wie beispielsweise bei Burnout oder Depressionen, beim Wiedereinstieg in den Job, bei konkreten Fragestellungen in Bezug auf Business-Themen oder bei partnerschaftlichen und familiären Problemen eingesetzt werden.

Am häufigsten wird Coaching laut Studien von Unternehmen beauftragt, die ihre Mitarbeiter schulen möchten. Da es so verschiedene Ausprägungen von Coaching gibt, unterscheiden sich auch die Anbieter der Beratung sehr stark voneinander. Ein Coaching oder Training kann sowohl von Organisationen als auch von individuell tätigen Coachs angeboten werden.

Die Organisationen oder Firmen sind dabei meist breit aufgestellt und haben sich häufig wahlweise auf den privaten oder auf den beruflichen Sektor des Coachings spezialisiert. Freiberuflich tätige Coachs sind häufig eher auf ein sehr konkretes Themengebiet spezialisiert.

Aktuelle Situation der Anbieter in Deutschland

Aktuell ist die Mehrzahl der Anbieter für Coaching in Deutschland individuell und freiberuflich tätig. Laut einer Studie sind rund 59 Prozent der Anbieter auf dem deutschen Markt Einzelanbieter.

Diese präsentieren sich vor allem über das Internet und kommen häufig aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder der Psychologie. Die Einzelanbieter können beispielsweise von Unternehmen angefragt werden, um Mitarbeiter zu coachen, können aber auch von Privatpersonen für ein persönliches Training bezahlt werden.

Da der Begriff des Coachs in Deutschland nicht geschützt ist, kann sich grundsätzlich jede Person als Coach bezeichnen. Dies sorgt für eine gewisse Unübersichtlichkeit auf dem Markt und hat vor allem in der Vergangenheit zu großen Qualitätsunterschieden zwischen den individuellen Anbietern geführt.

Aktuell stabilisiert sich die Situation jedoch, da viele sogenannte schwarze Schafe enttarnt wurden. Aktuelle Studien gehen davon aus, dass es in Deutschland derzeit rund 8000 Coachs gibt. Deutschland liegt damit an dritter Stelle der Staaten mit den meisten Anbietern für Coaching hinter den USA und Großbritannien. Rund 40 Prozent der in Deutschland tätigen Coachs sind bei Unternehmen angestellt.

Dabei kann es sich sowohl um karitative Organisationen als auch um eher auf den beruflichen Sektor fokussierte Firmen handeln. Die Firmen sind häufig im Bereich des wirtschaftlichen Coachings tätig und unterstützen etwa Top-Manager, Führungskräfte oder Mitarbeiter im Allgemeinen. Bei dem Coaching kann es sowohl um grundsätzliche Schulungen als auch um spezifische Trainings etwa zur Verbesserung der Verkaufszahlen oder zum Üben von Verhandlungen gehen.

Organisationen wie die Diakonie oder die Caritas hingegen bieten oft persönliches Coaching an und helfen beispielsweise bei psychischen Problemen oder bei privaten Konfliktsituationen. Selbstverständlich gibt es jedoch auch hier Überschneidungen: Einige karitative Organisationen etwa bieten berufsbegleitende oder berufsvorbereitende Trainings an, während viele Coaching-Firmen auch im privaten Sektor tätig sind.

Die Suche nach einem guten Anbieter für Coaching

Wer nach einem guten Anbieter sucht, sollte sich zunächst bewusst machen, für welchen Bereich oder für welche Fragestellung er einen Coach sucht. Aufgrund der genannten Unterschiede lässt sich auf diese Weise die Suche deutlich eingrenzen. Sowohl bei einzelnen Anbietern als auch bei angestellten Coachs gibt es verschiedene Arten von Training, darunter etwa:

  • einzelne Beratung
  • Beratung zu zweit
  • Beratung in der Gruppe

Wer mit einer persönlichen Sorge zu einem Coach kommt, sollte dies vor allem im Einzelgespräch klären, während bei partnerschaftlichen Problemen eine Beratung zu zweit sinnvoll sein kann. Ein Gruppentraining wird vor allem im wirtschaftlichen Bereich angewendet und ist sehr sinnvoll, um praktische Übungen durchzuführen.

Privatleute, die einen Coach suchen, verwenden in den meisten Fällen das Internet. Anstelle einer willkürlichen Auswahl kann es jedoch sehr hilfreich sein, zusätzlich einen der Coaching-Verbände zur Orientierung auf dem Markt zu nutzen.

In Deutschland gibt es mehrere Verbände, darunter den Deutschen Bundesverband Coaching e.V. (DBVC), die einheitliche Richtlinien und Qualitätsmerkmale für gutes Training verfasst haben. Ein Coach, der bei einem Verband Mitglied ist, ist in den meisten Fällen seriös und verlässlich.

Wer statt eines individuellen Coachs eine Firma nutzen möchte, sollte sich vorab ebenfalls umfassend über die Firma informieren. Unternehmen, die das Training für ihre Mitarbeiter anbieten, umgehen das Problem häufig mit einer festen Liste von Coachs, mit denen sie meist seit Jahren kooperieren.

Coaching - aktuelle Themen

Individuelles Coaching
Coaching als individuelle Unterstützung gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Nicht nur Führungskräfte und Arbeitnehmer nutzen es als Möglichkeit zu..

Kosten und Preise
Die Beratung durch einen professionellen Coach kann sowohl für Firmen als auch Privatpersonen interessant sein. Coaches trainieren ihre Klienten, um sie bestmöglich a..

Methoden und Techniken
Heutzutage sind vor allem Führungskräfte, aber auch Arbeitnehmer gezwungen ihre Leistungen immer weiter zu verbessern, effizienter zu werden und sich an alle Verände..

Angebote
Coaching - Was ist das eigentlich? Früher war der Begriff nur aus dem Sport bekannt, wo der Trainer als Coach bezeichnet, den Sportler an die gesetzten Ziele heranfüh..

Einzel- und Gruppencoaching
Gruppencoaching wird als Begriff immer dann genutzt, wenn eine Gruppe von Personen gleichzeitig gecoacht wird. Es handelt sich dabei meistens um Führungskräfte, d..

Qualitätskriterien
Coaching hat nicht nur in Deutschland, sondern weltweit im vergangenen Jahrzehnt stark an Bedeutung gewonnen. Vor allem in den Industrieländern ist es äußerst popul..

Ablauf
Beim Coaching ist es von großer Bedeutung, dass ein strukturierter Ablauf eingehalten wird, der es dem Betroffenen ermöglicht, sein Problem zu erkennen und eine Lösu..

Anbieter in Deutschland
Das Coaching hat sich in Deutschland vor allem im letzten Jahrzehnt zu einem stark nachgefragten Instrument entwickelt, um die eigene Leistung zu steigern, Probleme zu ..

Coaching Vergleich von Allesfinden.net

Schnell

Mit nur wenigen Klicks fordern Sie unverbindlich Vergleichsangebote von regionalen Fachbetrieben an.

Kostenlos

Für Kunden ist unser Service kostenlos. Wir finanzieren uns über eine Servicegebühr, die wir von den Anbietern erhalten.

Erfahren

Seit 2011 haben wir bereits über 55.000 Kunden beim Vergleichen und Sparen geholfen.

Werden Sie jetzt Anbieter

Profitieren Sie von den Vorteilen, die Ihnen eine Partnerschaft mit Allesfinden.net bietet.
Die Registrierung ist kostenlos und unverbindlich.

Neukunden­gewinnung

Gewinnen Sie Neukunden für Ihre Firma. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, ohne selbst Geld in Werbung zu investieren.

Qualifizierte Anfragen

Sie erhalten qualifizierte Anfragen mit allen Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden ob die Anfrage für Ihre Firma interessant ist.

Wunschaufträge

Sie bezahlen nur für Anfragen, die wirklich interessant für Ihr Geschäft sind. Das bedeutet volle Kostenkontrolle bei höchster Qualität.

Weniger Außendienst

Sie erhalten alle relevanten Informationen direkt per Benachrichtigung und können viel Zeit bei der Angebotserstellung sparen.

Geschützt durch Comodo Positive SSL
Top Service
Der Fachbetrieb Vergleich von Allesfinden.net

© 2011-2018 Coach-finden.net - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.